Neue Regelungen für den Wohnberechtigungsschein

Aus gegebenem Anlass informiert die Mieterberatung Drewitz darüber, dass es ab dem 1. Oktober 2019 neue gesetzliche Regelungen für die Erteilung einer Wohnberechtigungsbescheinigung (WBS) für das Land Brandenburg gibt.

So erhöhen sich u. a. die Einkommensgrenzen deutlich (z.B. für 1-Personen-Haushalte von bisher 12.000 € auf nunmehr 15.600 €). Anstelle des bisherigen WBS+40 % gibt es nun einen WBS+20 %. Bei Fragen dazu können sich die Drewitzer Mieter zu den Sprechzeiten bei der Mieterberatung im Hertha-Thiele-Weg 11 beraten lassen.

In der Stadtverwaltung Potsdam, die für die Erteilung von Wohnberechtigungsscheinen in Potsdam zuständig ist, erhalten Sie ebenfalls diese wichtigen Informationen und können ggf. in den Genuss eines Wohnberechtigungsscheines kommen.

Adresse

Haus 2

Hegelallee 6-10 (Eingang Jägerallee 2)

14467 Potsdam

Öffnungszeiten

Dienstags | 9.00-12.00 Uhr und 13.00-18.00 Uhr

Donnerstags | 9.00-12.00 Uhr und 13.00-16.00 Uhr