GründerInfo im oskar. - Kostenfreie Veranstaltungsreihe für Gründerinnen und Gründer

26. Oktober, 11. November

Ein eigenes Unternehmen in Deutschland aufzubauen, ist nicht einfach. Vieles muss beachtet werden, oft sind Genehmigungen oder Erlaubnisse erforderlich. Auch das Thema Steuern ist für die meisten Gründerinnen und Gründer Neuland. Umso wichtiger ist eine gute Vorbereitung vor dem Start in die Selbstständigkeit.

Gemeinsam mit dem Potsdamer Begegnungszentrum oskar. in der Gartenstadt Drewitz bietet die Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Potsdam eine kostenfreie Veranstaltungsreihe für Gründerinnen und Gründer, insbesondere mit Migrationsgeschichte an:

  • Die Auftaktveranstaltung mit dem Titel „Wie gründe ich ein Unternehmen in Deutschland?“ findet am 30. September 2021 im Rahmen der bundesweiten interkulturellen Woche statt.
  •  Am 26. Oktober 2021 wird sich alles um das Thema „Steuern“ drehen, um die Einkommenssteuer, die Umsatzsteuer und die Gewerbesteuer.
  • Bei der dritten Veranstaltung am 11. November 2021 stehen die beiden Themenblöcke „Selbstständigkeit und Jobcenter“ sowie „Sozialversicherung für Selbstständige“ auf dem Programm.

Veranstaltungsort: oskar. | Oskar-Meßter-Straße 4-6 | 14480 Potsdam

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos. Wegen der aktuellen Corona-Pandemie ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich.
Weitere Informationen und die Anmeldeformulare finden Interessierte im Flyer oder unter https://www.gruenden-in-potsdam.de/gruenderinfo-im-oskar