Deutsch-Sprachkurs für handwerklich und technisch interessierte Frauen und Männer

Am 20. Februar 2017 beginnt ein neuer sechswöchiger Sprachkurs für handwerklich und technisch interessierte Frauen und Männer des Projekts "WorkIn Potsdam - Blickwinkel Arbeit + Klima" der Landeshauptstadt Potsdam.

Erweiterung des Wortschatzes für handwerkliche Tätigkeiten und Werkzeuge aus den Bereichen Holz, Farbe, Metall, Elektro, Sanitär

Erweiterung des Wortschatzes und fachliche Kommunikationsübungen im Bereich Immobilienbetreuung/Hausmeistertätigkeit

Nächster Sprachkurs

20.02.2017 – 30.03.2017
montags bis freitags 8.00 – 15.00 Uhr

Schulungsort
Urania-Schulhaus GmbH
Am Moosfenn 1, 14478 Potsdam

Teilnahmevoraussetzungen

  • Wohnort Potsdam
  • Mindestalter 27 Jahre
  • Deutsch-Sprachniveau B1 (Ausnahmen sind möglich)

Der Sprachkurs ist kostenlos. Er ist auf 14 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrenzt. Vorrang haben Teilnehmende, die sich für die 15-monatige Qualifizierung „Immobilien- und Anlagenunterhalt energiesanierter Gebäude“ anmelden, die im Anschluss an den Sprachkurs durchgeführt wird.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Sprachkurses können bei der Entwicklung beruflicher Perspektiven und der Bewerbung auf einen Arbeitsplatz unterstützt werden.

Kontakt und Anmeldung
Falko Tesch, Gudrun Wünsche
Telefon:  0176 8366 5359
ftesch@workin-potsdam.de