Bewerben Sie sich für die Mitarbeit in der Bürgervertretung Drewitz

Das Projekt „Gartenstadt Drewitz“ ist in den letzten 10 Jahren gewachsen und die Erfolge kann man direkt im Konrad-Wolf-Park, in der Rolle und im Quartier 8 deutlich sehen.

Hinter diesen Entwicklungen liegt ein hartes Stück Arbeit – Arbeit, die auch von vielen ehrenamtlich engagierten Drewitzerinnen und Drewitzer in der gewählten Bürgervertretung geleistet wurde. Das Projekt Gartenstadt Drewitz ist eine auf viele Jahre angelegte schrittweise und nachhaltige Veränderung eines ganzen Stadtteils.

Damit auch in Zukunft Ihre Anregungen, wie auch Ihre Bedenken in die weitere Entwicklung des Stadtteils einfließen können, möchten die derzeitige Bürgervertretung Drewitz in Zusammenarbeit mit dem Stadtteilrat Stern|Drewitz|Kirchsteigfeld alle Drewitzerinnen und Drewitzer ermuntern, sich an der Neuwahl der Bürgervertretung zu beteiligen.

Was ist die Bürgervertretung Drewitz?

Bürgervertretung Drewitz ist maßgebliche Ansprechpartnerin nicht nur für Verwaltung und Politik, sondern auch für die an der Umsetzung des Gartenstadt-Projektes beteiligten Wohnungsunternehmen und anderen Akteure.

Was sind die Aufgaben der Bürgervertretung Drewitz?

Die Bürgervertretung ist die aktive Vertretung der Interessen aller DrewitzerInnen in den verschiedenen Planungsprozessen zur Gartenstadt Drewitz.   Sie hat das Recht und die Pflicht, sich umfassend über die Planungen zu informieren und hierzu Stellungnahmen abzugeben. Außerdem soll sie Anregungen aus dem Kreis der DrewitzerInnen direkt an die Verwaltung geben, damit diese in die weiteren Planungen einfließen können. Auf der anderen Seite soll sie auch die DrewitzerInnen über die eigene Arbeit informieren. Die Bürgervertretung trägt damit wesentlich zum Informationsaustausch zwischen allen Beteiligten bei. Die Stadtverwaltung hat die Pflicht, auf Fragen der Bürgervertretung zum Projekt „Gartenstadt Drewitz“ vollumfänglich und zeitnah zu reagieren.

Wer kann in der Bürgervertretung mitarbeiten?

Alle BewohnerInnen ab 16 Jahren, auch BewohnerInnen ohne deutsche Staatsangehörigkeit, die im Stadtteil Drewitz gemeldet sind oder dort arbeiten können sich als KandidatIn aufstellen und wählen lassen. Zudem können sich Gewerbetreibende und Vereine aus Drewitz ebenfalls mit einem oder mehreren Vertretern als Kandidaten zur Wahl stellen.  

Was muss ich tun, um in der Bürgervertretung mitzuarbeiten?

Zwischen dem 15.02. – 15.04.2019 können Sie sich als Kandidatin oder Kandidat im oskar.DAS BEGEGNUNGSZENTRUM IN DER GARTENSTADT DREWITZ melden. Es werden Postkarten im Stadtteil ausliegen, die Sie ausgefüllt mit Ihrem Wunsch sich als Kandidatin oder Kandidat zur Wahl in die Bürgervertretung Drewitz aufstellen zu lassen in den oskar.Briefkasten werfen können.

Wo erhalte ich weitere Informationen?

Informationen zur Wahl der Bürgervertretung Drewitz erhalten Sie:

Bei der jetzigen Bürgervertretung immer am 1. Mittwoch im Monat von 18.00 – 20.00 Uhr im Havel-Nuthe-Center oder per Mail kontakt@buergervertretung-drewitz.de.

oskar.DAS BEGEGNUNGSZENTRUM IN DER GARTENSTADT DREWITZ in der Oskar-Meßter-Straße 4-6 steht Ihnen zu den Öffnungszeiten zur Beantwortung Ihrer Fragen zur Verfügung.

Sie können sich ebenso an die Redaktion der SternDrewitz wenden. stern@stadtkontor.de

oder auf dem Gartenstadtblog www.gartenstadt-drewitz.de informieren.

Wann wird die Bürgervertretung gewählt?

Die Wahl zur Bürgervertretung Drewitz findet am Sonntag, den 26. Mai 2019, von 8.00 – 18.00 Uhr in den drei Wahllokalen in Drewitz statt. Sie finden dazu rechtzeig Informationen in Ihrem Hausbriefkasten.

Nutzen Sie die Gelegenheit sich aktiv für Ihren Stadtteil einzusetzen, damit es auch in Zukunft heißen kann: „Wir Drewitzer!“