Hort „Die Buntstifte“

Die Horte BUNTSTIFTE stehen für Kinder der 1. bis 6. Klasse aus dem Potsdamer Wohngebiet Stern offen. Es gibt keine Gruppen, sondern nur das offene Haus. Alle Angebote der Einrichtung werden innerhalb bestimmter Zeitfenster angeboten. Mit der Freiwilligkeit innerhalb bestimmter Bereiche werden den Kindern demokratische Strukturen näher gebracht.

Die Kinder melden sich auf den wöchentlichen Kinderbesprechungen zu den einzelnen Projekten der folgenden Woche an. Die Themen aus den Bereichen Wald, Töpfern, Medien, Musik, Theater, Hunde, Lesen, Schach, Holzwerkstatt, Straßenverkehr, Backen, Kinder-Yoga und Entspannung.

Die Horte BUNTSTIFTE im Überblick:

  • Früh- und Späthort
  • Hausaufgabenbetreuung mit Tendenz zur Nachhilfe
  • Bio-Vollwertkost inkl. Frühstück, Mittagessen und Vesper aus eigener Küche nach Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Ernährung
 
  • Täglich mindesten ein Projekt und regelmäßige Waldausflüge
  • Elternarbeit, Elternberatung und Erziehungsberatung
  • Kooperation mit der Grundschule "Am Pappelhain" (projektbezogene Unterrichtsbegleitung/Moderation bei Elterngesprächen)
 
  • Kooperation mit dem Jugendkultur- und Familienzentrum Lindenpark
  • Ferienbetreuung
  • Therapiebegleithund "Pelle", anerkannt vom Landesjugendamt Brandenburg
Standort: 
Röhrenstr. 6
14480 Potsdam
Telefon: 
0331 27339831
Kontaktperson: 
Uwe Steinkritzer-Leu (Leitung), Frederick Knörnschild (Stellvertretende Leitung)
Öffnungszeiten: 
Montag bis Freitag: 06.00 – 18.00 Uhr